Coaching

vom Verstehen zum Handeln

Innovatives Coaching auf neurobiologischer Grundlage:
Die SYSTEMICS™-Methode bietet Unternehmen und Einzelpersonen einen effizienten und effektiven, neurobiologisch fundierten Veränderungs-/ Verbesserungsprozess. Auch Konfliktsituationen werden rasch, zielführend und nachhaltig gelöst.

Entwickelt wurde SYSTEMICS™ von Carl E Gross, einem deutsch-amerikanischen, klinischen Wirtschaftspsychologen, Supervisor und Mediator.

SYSTEMICS™ NeuroCoaching unterscheidet sich von anderen Coaching Methoden durch die starke Praxis-Orientierung und durch das Einbetten von hirngerechtem Handeln in die Gefühls- und Wertewelt des Individuums und Unternehmens. Transparente, zielführende Lösungen auf Augenhöhe und konkrete, dauerhafte Ergebnisse gehören zur trademark.

Seit mehr als 40 Jahren bei über drei Dutzend Unternehmen und bei über 300 Einzelpersonen wird diese Methode unter Anwendung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse im Rahmen der SYSTEMICS™ ACADEMY weiterentwickelt.

SYSTEMICS™ NeuroCoaching ist eine neurobiologisch fundierte Systematik, die Kommunikation als Interaktion zwischen Systemen versteht (z.B. zwischen Chefs und Angestellten oder zwischen Eltern und Kindern etc.)  Sie führt Menschen zu ihrem, in der Regel zu ihrem gemeinsamen, Erfolg.

SYSTEMICS™ NeuroCoaching bewirkt, dass das Gehirn, das „mal heißgelaufen“ ist, sich wieder beruhigt.  Die Methodik besteht darin, erlernbare, gehirneigene Selbst-Regulations-Prozesse anzustossen, die bei „Abkühlungsbedarf“ zur Anwendung kommen.

Im so „abgekühlten“ (selbst-regulierenden) Zustand erhöht sich die Geschwindigkeit und Präzision sowie die Leistung und Qualität des Gehirns.  Es entsteht Klarheit darüber, welche Fähigkeiten ggf. zusätzlich nötig sind, um ein deutlich definiertes Ziel zu erreichen bzw. zu toppen.

Ein SYSTEMICS™ NeuroCoaching empfiehlt sich daher in Situationen, in denen an der eigenen Orientierung und Wirksamkeit gezweifelt wird.

Sehr häufig trifft das in folgenden Situationen zu:

  • nach einer existenzielle Bedrohung,
  • nach einem Entwicklungsschub,
  • bei personellen/ inhaltlichen Veränderungen,
  • bei gefühltem Kontrollverlust.

Das Coaching wird einzeln oder in kleinen Gruppen (i.d.R. in Abstimmung mit einer Führungskraft) durchgeführt.

Systemics-Academy-CoachWerden